5 Gründe, warum grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse wichtig sind

Oftmals wird die Bedeutung einer grundlegenden Erste-Hilfe-Ausbildung nicht berücksichtigt. Es gibt zahlreiche Gründe, warum Menschen es verschieben.

Sie haben nicht die Zeit.
Sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen.
Sie glauben nicht, dass ihnen oder ihren Angehörigen jemals Unfälle passieren werden.
Sie denken, dass sie bereits über genügend Wissen verfügen, falls es notwendig sein sollte.
Hilft, Leben zu retten.
Eine geschulte Person ist zuverlässiger, selbstbewusster und hat im Notfall die Kontrolle über sich selbst. Geschulte Personen sind eher bereit, in einer Notsituation sofort zu handeln.

Es ermöglicht dem Retter, dem Opfer Komfort zu bieten.
Eine Ausbildung in Erster Hilfe kann dem Patienten sofort helfen. Die Ruhe und Beurteilung der Situation hilft dem Patienten, sich während der Behandlung seiner Verletzungen zu entspannen und zu stabilisieren, bis das Notfallpersonal eintrifft.

Es gibt dir Werkzeuge an die Hand, um zu verhindern, dass sich die Situation verschlimmert.
In einigen Situationen, in denen ein Patient nicht sofort eine grundlegende Erste-Hilfe-Behandlung erhält, wird sich seine Situation verschlechtern – oft schnell. Durch die Grundversorgung können Sie einen Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes stabilisieren. Sie werden lernen, wie Sie grundlegende Haushaltsgegenstände als Werkzeuge verwenden können, wenn kein Erste-Hilfe-Koffer zur Verfügung steht, was bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden, mit vielen Situationen fertig zu werden.

Sie werden auch darin geschult, wie Sie Informationen und Daten über das Geschehene und den Zustand der Patienten sammeln können. Diese Informationen werden an die Rettungsdienste weitergeleitet, was ihnen Zeit spart – Sie sind ein wertvolles Glied in der Überlebenskette.

Es schafft das Vertrauen in die Pflege.
Erste-Hilfe-Grundkenntnisse bedeuten, dass Sie sich auf Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in Bezug auf die Erste-Hilfe-Verwaltung verlassen können. Durch die Erste-Hilfe-Ausbildung hilft es dir, über dich selbst nachzudenken und darüber, wie du und andere in bestimmten Situationen reagieren. Dieses Verständnis stärkt Ihr Selbstvertrauen in einer Vielzahl von nicht-medizinischen Alltagssituationen.

Es fördert ein gesundes und sicheres Leben.
Eine geschulte Person ist besser in der Lage, ihre Umgebung zu beurteilen. Das Wissen um die Erste Hilfe fördert das Gefühl von Sicherheit und Wohlbefinden unter den Menschen. Das Bewusstsein und der Wunsch, unfallfrei zu sein, sorgt für mehr Sicherheit und reduziert die Anzahl der Kausalitäten und Unfälle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *